image1 image2 image3 image4 image5

Gottesdienst online

onlinegd2Es liegt im Trend der Zeit: Nachdem man via Internet einkaufen, korrespondieren, studieren, sich medizinisch behandeln lassen kann – warum nicht auch in die Kirche gehen? Vielen Menschen ist es nicht möglich, einfach einen Gottesdienst zu besuchen, dazu gibt es vielerlei Gründe: man ist krank, man hat zu arbeiten, man hat Sonntag vormittags  anderes zu tun.

Nun gibt es eine Alternative: Man verfolgt den Gottesdienst einfach im Internet. Impulsgeber ist die Evangelische Kirche Judenburg, die als einziger protestantischer steirischer Anbieter im deutschen Sprachraum Gottesdienste online überträgt.

Knapp ein Jahr lang hatten Pfr. Tadeusz Prokop, sein Sohn Jonathan und Michael Stelzl an der Vorbereitung gewerkt, bis im vergangenen Oktober der erste Gottesdienst online gehen konnte. Kameras mussten gecheckt und installiert, Elektronik verlegt und getestet werden. Letztendlich ist man mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Michael StelzlDie Gottesdienste vom jeweils ersten und dritten Sonntag im Monat werden live mittels professionellen Studiokamers gefilmt und direkt ins Internet übertragen. Auch ein Chatroom wurde eingerichtet, Pfr. Prokop ist dabei, eine eigene Online- Gemeinde zu etablieren. Die Judenburger Onlinegottesdienste werden auf „geistreich.de“ (Internetplattform der EKD) vorgestellt, erste Reaktionen aus Deutschland für das innovative Praxismodell klingen durchaus ermutigend.

Der Versuch des engagierten Judenburger Teams, in einer medial neu gestalteten Zeit neue Wege zur Vermittlung des Glaubens in den täglichen Abläufen zu bieten, darf als gelungen gesehen werden.

Blue Flower

© 2017  @ Evangelische Pfarrgemeinde Judenburg