image1 image2 image3 image4 image5

Wort zum Tag

anstoss N farben
Samstag, 18. Januar 2020
Wo ist ein Gott im Himmel und auf Erden, der es deinen Werken und deiner Macht gleichtun könnte? 5. Mose 3,24

Vergleichen gehört zu den Hauptbeschäftigungen der meisten Menschen: Preise und Kundenbewertungen, Alter und Fitness, Schulnoten und Schönheit, Ärzte und die neuen Partnerinnen der Söhne, überhaupt Möglichkeiten und Alternativen in allen Dingen, die uns vor eine Wahl stellen.
Schnell sind wir überfordert, aber deshalb lassen wir es noch lange nicht bleiben. Oft enttäuscht uns das Ergebnis, aber das ist kein Grund, die Gewohnheiten zu ändern.
Dabei hat schon Mose seinerzeit angefangen, mit dem Messen und Abschätzen, mit dem Nebeneinanderstellen aufzuhören. Keck und ehrfürchtig zugleich stellt er fest: Unser Gott ist unvergleichlich. Der Herr ist mächtig und tatkräftig jenseits unserer Berechnungen und Rankings, unserer Hitlisten und statistischen Ausnahmen. Gott passt nicht ins Diagramm und nicht in unsere Bilderrahmen von Weltformat.
Mose hätte seine sehr lange, doch endliche Lebenszeit mit Gottes Ewigkeit vergleichen können. Er lässt es und ist gewiss, dass alles, was wir bis jetzt von Gottes Wirken erfahren haben, insgesamt erst der Anfang ist.
Vergleichen kann man frühestens hinterher. Aber dann sind wir bei Gott und haben es endgültig nicht mehr nötig.



(bt)


 

 

Blue Flower

© 2020  @ Evangelische Pfarrgemeinde Judenburg